Dienstleistungen

Vorstellung des KITZ – Kindertherapiezentrum

Foto Sport

K I T Z steht für Kindertherapiezentrum, aber auch für das kleine Reh, das junge Tier als Symbol für die Kinder, die wir betreuen und die der Fürsorge und der Förderung seitens der Erwachsenen bedürfen, um im Leben bestehen zu können.

KITZ ist ein Kindertherapiezentrum, das mit dem NIKIV bzw. INAMI (Nationalinstitut der Kranken- und Invalidenversicherung) eine Konvention abgeschlossen hat und so das Statut eines Rehabilitationszentrums besitzt.

Zweimal ist eine Erweiterung des Zentrums beim NIKIV (Nationalinstitut für Kranken- und Invalidenversicherung) angefragt und genehmigt worden:

Im Jahre 1999 (Erhöhung auf 30 Plätze in Eupen)

Seit Oktober 2005 besteht eine „Filiale“ des Kitz in Bütgenbach, und zwar mit dem Schwerpunkt der „Begleitung von hörgeschädigten Kindern und ihren Familien“ (15 Therapieplätze).

Foto Puppen

An beiden Standorten wird eine multidisziplinäre ambulante Therapie angeboten

  • Logopädie
  • Psychomotorik
  • Psychologie
  • Heilpädagogik
  • Medizinische Beratung
  • Pädaudiologie
  • Ergotherapie

Das Zentrum gewährleistet durch diese Konvention eine ambulante Behandlung in Eupen und Bütgenbach für Kinder mit:

  • Tiefgreifenden Entwicklungsstörungen bzw. –verzögerungen
  • geistiger Behinderung
  • emotionalen Problemen
  • Störungen des Sozialverhaltens
  • hyperkinetischen Syndromen
  • Schul- sowie Sprachschwierigkeiten

sowie in Bütgenbach für Kinder mit:

  • Hörschädigung